Ich hasse den Bolschewismus! Ich bin und denke deutsch! Ich hasse die
Juden!” So bekannte der Attentäter nach seinen Revolverschüssen auf Kurt Eisner. Nichts als
Verachtung hatte der Mörder für sein Opfer übrig: “Eisner […] ist Bolschewist, ist Jude, ist
kein Deutscher, fühlt nicht deutsch, untergräbt jedes vaterländische Denken u. Fühlen, ist ein
Landesverräter.”