Wie das Gehirn bis ins Alter fit bleibt – und was Sie dafür tun können

Wie das Gehirn bis ins Alter fit bleibt – und was Sie dafür tun können

  11 Feb 2019

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen am eigenen Verstand zweifeln lassen. Wenn man etwa morgens das Haus verlässt, im Kopf halb noch im Schlaf, halb schon bei der Arbeit – und plötzlich vor einem fremden Auto steht. Genau hier hatte man doch gestern das eigene geparkt. Oder war das am Tag davor gewesen? Was Laien fluchen lässt, ist für Hirnforscher eine interessante Fehlleistung. Denn sie verdeutlich, was das Gehirn sonst wie selbstverständlich leistet. Um Erinnerungen abrufen zu können, muss das Gehirn den fortwährenden Informationsstrom in Informationshäppchen unterteilen und relevante Unterschiede im Gewohnten erkennen.  Möglich macht das der Hippocampus, eine kleine Hirnstruktur, die es in jedem der zwei seitlichen Schläfenlappen gibt. Und ausgerechnet hier, so macht die Forschung inzwischen deutlich, geschieht etwas, das einmalig ist im menschlichen Gehirn.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *